NEWS

  • Artikel mit mir als Expertin zum Thema Angstbewältigung beim Reiter in der Zeitschrift Mein Pferd von November 2017

 

 

Newsletter abonnieren

Nächste Termine

24.11.2017  Was tun wenn die Angst mit im Sattel sitzt?

05.12.2017  VFD-Stammtisch Duisburg "Was tun wenn die Angst mit im Sattel sitzt?

 

zur Anmeldung

 

Angstfrei Reiten

...für ein harmonisches Leben mit Ihrem Pferd durch mentale Stärke, Selbstbewusstsein und Pferdewissen

Die wingwave®-Methode baut auf drei Elementen auf:

  • Bestehende emotionale Blockaden werden identifiziert und mit Hilfe einer zielgerichteten Kommunikationsmethode (NLP) gelöst
  • Erreicht wird das durch das Erzeugen sog. „wacher“ REM-Phasen, die sonst nur im nächtlichen Traumschlaf durchlaufen werden (bilaterale Hemisphärenstimulation)
    • Mit schnellen Handbewegungen wird der Blick des Coachees horizontal hin und her bewegt, analog wie in den Traumphasen nachts d.h. die Erlebnis-verarbeitende Schlafphase (REM) wird im wachen Zustand simuliert.
    • So werden u.U. auch unbewusst hemmende, blockierende Gedanken wieder in den Fluss gebracht.
  • Zur Optimierung des Coachingprozesses kommt der Muskeltest zum Einsatz (Myostatik-Test)
    • Mittels des Muskelfeedback-Instrumentes wird das genaue Thema und nachher der Stand der Intervention überprüft.
    • Die Treffsicherheit des Muskeltests wurde durch Forschungsprojekte objektiv bestätigt.

 

 

  

Zum Seitenanfang