Da die Zusammenarbeit sehr individuell und persönlich ist, werden alle Gespräche/Sitzungen die wir führen, selbstverständlich meinerseits vertrauchlich behandelt.

Alle hier veröffentlichten Kundenstimmen sind explizit genehmigt und auf Wunsch in anonymisierter Form wiedergegeben.

Wenn auch Sie mit meiner Leistung zufrieden waren und ebenfalls eine Nachricht hinterlassen möchten, schicken Sie mir bitte eine email unter “Kontakt”. Ich freue mich über jedes Feedback!

---------------------------------------------------------------------------------------------

Einzelcoaching: Eleonore Larzonei (Angst nach Sturz)

Hallo Interessierte,  wer mich kennt weiß das ich ein großer Skeptiker auch hinsichtlich irgendwelchen Wedelns, Klopfens, Pendelns Tröpfchen oder Pülverchen bin. 

Insa hat mir aber einen Weg gezeigt wie ich mit meinem Problem umgehen kann und hilft mir bei der Verarbeitung, sei es durch weitere Stunden wenn notwendig oder Unterricht durch Ihre Tochter auf meinem Pferd auf Ihrem Gelände. Ich freue mich, eine kompetente Ansprechpartnerin gefunden zu haben, die immer ein offenes Ohr hat. Sie gibt mir nicht das Gefühl das es dumm ist Angst zu haben oder sich unsicher zu fühlen. Ich habe selten jemanden so vertraut, vielen dank Insa.

Eine Zusammenfassung meines Erlebnis:

Insa Schülzke hielt einen Vortrag bei unserem Pferdefreundetreffen in Duisburg (VFD-Treff Duisburg) und ich war etwas neugierig geworden.  
Sie lud mich netterweise zu sich ein, WingWave kennenzulernen. Ich enthielt ihr nicht, das ich schon viel gesehen und erlebt hatte aber nicht unbedingt und nur um jemanden zu gefallen an etwas glaube. Um nicht sehr ins Detail zu gehen, hier nur mal kurz mein Empfinden. Ich hatte die Möglichkeit mich mit meinem Reitunfall geistig und bewusst nochmals auseinanderzusetzen, was mir nicht leicht viel.  Als ich mich von Insa verabschiedete hatte ich nicht das Gefühl oder den Eindruck es hätte sich etwas geändert. Aber auf der Fahrt über die Autobahn dachte ich das erste mal seit langer Zeit nicht daran das mir ein Reifen platzen könnte wenn ich schneller als 120 fahre und ich genoss den restlichen Tag und vor allem die Heimfahrt wie lange nicht mehr. Natürlich schrieb ich das nicht dem WingWave von Insa bei und blieb weiter skeptisch. Aber bei jeder Autofahrt an jedem Tag fuhr ich nicht mehr angespannt sondern ziemlich gelöst. Mein eigentliches Problem, mein Reitunfall von vor über 2 Jahren zu verdauen, fällt mir etwas leichter. Leider konnte ich noch nicht wieder in den Sattel steigen und die Gelöstheit zu kosten, da ich erstens einen neuen Sattel bekam und zweitens eine Grippe, die mich für mehr als 4 Wochen umgehen hatte. Ich habe seit unserem Treffen nur zweimal im Sattel gesessen, einmal in dem alten und konnte meinem Pferd in der Halle auch die Zügel hingeben ohne Angst haben zu müssen er läuft mir unter dem Hintern weg. Das einzige Mal das ich im neuen Sattel gesessen habe, war nicht so toll weil er mir da wieder weglief und ich unsicher wurde. Ich kann das Gefühl nicht beschreiben was mich so ärgert, da ich früher auch schon Unfälle mit Pferden hatte aber nicht so einen Nachhaltigen und ich habe u.a. Distanzen geritten. 

---------------------------------------------------------------------------------------------

Einzelcoaching: W. H. (Ausreiten)

Heute war ich eine Runde alleine draußen. Das schwierigste war vom Hof runter und danach war alles entspannt und schön :-). Reiten macht wieder viel mehr Spaß und ist insgesamt entspannter. Alleine im Dunkeln auf dem Platz verursacht kein unangenehmes Gefühl mehr und wir nutzen wieder den ganzen Platz. Nochmals Danke dafür.

---------------------------------------------------------------------------------------------

Einzelcoaching: S. O. (Turnier: "Sattel"-Tick vor jedem Start)

Endlich muss auf einem Turnier vor einem Start meinen Sattel nicht ständig neu ausrichten. Vor jedem Start bin ich locker bis zu 10 mal von meinem Pferd abgestiegen habe den Stattel gelöst und neu gegurtet. Das war schon förmlich wie ein Zwang, das hat nicht nur meine Helfer sondern auch mich selber ganz schön genervt. Nachdem ich bei Insa war, ist es bisher nur noch 1 mal aufgetreten. Nicht nur ich Danke Dir auch meine Helfer sind froh und ganz sicher auch mein Pferd. 

--------------------------------------------------------------------------------------------

Einzelcoaching: S.B. (Turnier: erster fliegender Galoppwechsel)

Hallo Insa, ich bin total begeistert wie gut das Coaching, obwohl so kurzfristig - 1 Stunde vor dem Start, geklappt hat. Von 17 Startern hatte ich am Ende den 7. Platz gemacht und ich war stolz auf mich und mein Pferdchen. Die fliegenden Galoppwechsel hatte ich mit meiner Stute erst ganz neu eingeübt und mich zum Turnier mit ihr angemeldet. Da ich in einer hohen Leistungsklasse reite hatte ich ein grummeln im Bauch, ein ganz komisches Gefühl im Magen und die Gedanken im Kopf - "was die anderen wohl über mich erzählen oder lästern wenn es nicht klappt". Eigentlich wollte ich schon garnicht mehr starten, mir war richtig übel bei dem Gedanken an den fliegenden Galoppwechsel mit meinem Pferd. Da lief mir Insa auf dem Turnier über den Weg, ich kannte Sie von Erzählungen von dritten und deren positiven Erfahrungen. Ich nahm allen Mut zusammen und sprach Sie an, ob Sie mir bei so einem Thema helfen kann. Und ob Sie konnte. Ich bin entspannt und mit einem Grinsen auf den Lippen in die Prüfung geritten, der erste fliegende Galoppwechsel klappte und auch alle weiteren.    

---------------------------------------------------------------------------------------------

Einzelcoaching: T. B. (Reiten Jungpferd)

Hallo Insa jedem dem ich es erzähle, der mich kennt und sich wundert das ich mein junges Pferd voller Spaß im Gelände reite glaubt mir nicht, dass ich dafür nur ein Coaching bei Dir hatte. Mit meiner alten Stute war das alles nie ein Thema, mit meinem jungen Pferd bin ich vorher nie vom Hof geritten. Auch meine Höhenangst hat sich positiv verändert… ich gehe mittlerweile auch eine Leiter wieder hoch. Ich bin Dir sehr dankbar für diese Erfahrung und Veränderungen.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Einzelcoaching: M. S. (Galoppieren)

Es ist erstaunlich, ich bin jetzt drei mal geritten, und habe es tatsächlich versucht (und es auch ein wenig geschafft) zu galoppieren. Es war toll. Ich bin sehr erstaunt....und glaube es immer noch nicht ganz. Vielen, vielen dank...Ich würde gerne noch ein paar mal reiten, ob es weiter so klappt...Glaube aber, das ich noch einmal zu dir kommen würde. ..Sicherheitshalber....

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Einzelcoaching: C. L. (entspanntes Reiten)

wie das angehängende Foto zeigt haben xxxx und ich am vergangenen Donnerstag einen großartigen Ausflug nahe der holländischen Grenze unternommen. Auf dem Bild siehst Du zwei müde aber entspannte und zufriedene Abenteurer ,-)! Ich hatte zumeist ein richtig gutes Gefühl, wir sind sogar viel vorneweg gegangen im Schritt und im Trab. Nur beim Galopp wurde es mir noch sehr mulmig, sodass ich gerne noch einmal zum Einzelcoaching zu Dir kommen möchte.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Einzelcoaching: S. T. (Reiten generell)

Mir hat Insa auch geholfen. Habe mich bestimmt zwei Jahre lang nicht auf mein Pferd getraut. Einen Tag nachdem ich bei Insa war bin ich wieder aufgestiegen ( sogar auf ein fremdes Pferd). Das ist jetzt schon acht Wochen her. Mittlerweile gehen sogar alle Gangarten wieder. Am Wochenende war ich sogar ausreiten, daran wäre sogar früher nicht zu denken gewesen.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Einzelcoaching: M.R. (Galoppieren)

Liebe Insa, was soll ich sagen. Ich war Samstag bei dir ,.... und heute war ich ausreiten. Teilweise immer nochmal angespannt, aber deutlich weniger als sonst. War sogar im Galopp locker. Zügel in einer Hand .... meine Freundin hat von hinten gerufen: "M. , was machst du denn da". Ich weiß ja nicht, ob es so bleibt, aber für heute bin ich einfach erstmal glücklich. Vielen Dank.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Einzelcoaching: Monika, IT Beraterin, 58 Jahre (Coaching im Alltag)

Die einfache Anfrage einer Freundin per E-Mail löste eine undifferenzierte Unruhe aus. Wir hatten uns eine längere Zeit nicht mehr gesehen hatte, und sie fragte an, ob ich in der kommenden Woche Zeit hätte, ihr zu helfen. Die Unruhe nahm ich zum Anlass für ein Coaching. Die Sitzung fand in meiner Arbeitsumgebung statt. Dabei stellte ich als Erstes fest, dass sich an diesem Ort eine unbewusste Angst meldete. Durch gezielte, sichere, einfühlsame Fragestellungen führte Insa mich an den sicheren Ort als Basis für das Coaching. Zur E-Mail kamen mir klärende Gedanken, die der unmittelbaren Überprüfung standhielten. So verwandelte sich die anfängliche Unruhe in eine mir bis dahin unbekannte Sicherheit.

Seitdem komme ich gerne ins Büro. Die Freundin habe ich unterstützt und wenige Wochen später, bei einem Besuch, hatten wir einen wunderbaren Abend bei Pasta und Espresso. Die neue Sicherheit hat mir bereits in vielen weiteren Situationen geholfen, klare Gedanken zu fassen.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Einzelcoaching: Melanie, Referentin Datenverarbeitung, 31 Jahre (Flugangst)

Liebe Insa, ich danke dir für das angenehme Coaching in ruhiger und vertrauensvoller Atmosphäre. Am Anfang war ich skeptisch, ob die WingWave Methode wirklich helfen kann, aber nach der ersten Sitzung habe ich gemerkt, dass das Coaching einiges in mir bewegt hat. Meine Flugangst ist zwar nicht komplett weg, aber meine letzten beiden Flüge konnte ich wesentlich entspannter angehen. Aus meiner Sicht ist das Coaching eine effektive Art innerhalb kurzer Zeit eine Verbesserung zu erzielen.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Einzelcoaching mit Co-Trainer Pferd: Sabine H., geschieden, 50 Jahre (Selbstbewusstsein)

In Situationen mit gleichgestellten oder übergeordneten Personen war ich nicht in der Lage, meinen Standpunkt darzustellen oder für meine Belange zu kämpfen, immer wieder habe ich mich untergeordnet. Ich fühlte mich unwohl und zog mich stets zurück. Es wurde Zeit, mir professionelle Hilfe zu holen, bevor ich meinen Selbstwert noch mehr in den Keller katapultierte. Dank eines glücklichen Zufalls habe ich Insa Schülzke als einfühlsamen Mental-Coach kennengelernt. Mit Ihrer Hilfe und Unterstützung entwickle ich mich, stärke mein Selbstbewusstsein und traue mir mehr im Leben zu. Danke! - Mal ehrlich, fühlen Sie sich grenzenlos wohl in Ihrer Haut?

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Einzelcoaching: Steffi, Projektmanagerin, 46 Jahre

Die Atmosphäre war entspannt und angenehm. Wir kamen schnell auf den Kern des Problems und eine Umsetzung zur Zielerreichung scheint mir heute einfacher möglich. Ein im Coaching entwickelter Satz begleitet mich nun täglich und gibt mir Kraft.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Einzelcoaching mit Co-Trainer Pferd: Claudia, Referentin Datenmanagement, 47 Jahre (Selbstbewusstsein)

Ich habe erkannt, dass ich das Verhalten anderer Menschen nicht ändern kann. Seitdem kann ich mich anderen Menschen gegenüber besser Abgrenzen, deren Probleme sind nicht meine Probleme, zudem gehe ich mit Situationen die ich selber nicht ändern kann gelassener um.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Einzelcoaching: D., Krankenschwester, 50 Jahre

"Klasse - Coach, sehr sympathisch, offen und flexibel, ich habe mich von der ersten Sekunde an sehr wohl und gut aufgehoben bei ihr gefühlt."

Ich war total durch den Wind, Nach einem Treffen mit einem Menschen der mich mit seinen Worten und Verhalten wortwörtlich auf die Palme gebracht hat. Ich war genervt, nicht ansprechbar und habe jeden anderen der mir in den Weg kam angeblufft. Ich war noch so aufgebracht, dass ich nicht in der Lage war mit den Augen den Fingern zu folgen und das Tappen auf die Knie war an dem Tag auch nicht meins - Insa stellte sich sofort darauf ein und wir arbeiteten mit der wingwave-Musik über Kopfhörer.

Nach der Sitzung war ich entspannt, ruhig und der Gedanke an den Menschen brachte nur noch ein müdes Lächeln hervor. Es war ein Gefühl, als wenn der Stress aus allen Poren meines Körpers von mir abfiel. Selbst Monate später, wenn ich an die Situation denke - kommen keine Emotionen mehr hoch. Diese Sitzung hat sich im nachhinein auch positiv auf andere Situationen in meinem Leben ausgewirkt, ich bin seit dem viel gelassener und spüre eine innere Zufriedenheit.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Einzelcoaching: A.,Studentin, 24 Jahre (Selbstbewusstsein)

Ich wollte dir nochmal Danke sagen für alles und bin offen und neugierig auf das, was das Leben noch für mich bereithält. Bei Bedarf gerne wieder.

Als Studentin stand ich kurz vor den Abschlussprüfungen von meinem Studium. Parallel prasselten von ein paar Seiten immer wieder gut gemeinte Ratschläge über meine Zukunft nach dem Studium ein. Der Druck, grade von Aussenstehenden, auf mich war kaum noch zu ertragen. Das ganze resultierte in Selbstzweifeln, Mutlosigkeit und nicht mehr zu wissen was ich eigentlich wirklich wollte. Ich habe mich am Ende wie eine Marionette gefühlt. Nach den 3 Sitzungen hat sich tatsächlich vieles in meinem Leben verändert.

Mein Studium habe ich erfolgreich beendet und ich schaue optimistisch und selbstbewusst in die Zukunft. Und zwar in eine Zukunft so wie ICH sie mir vorstelle. Druck von Aussen lasse ich nicht mehr an mich heran, ich habe neue Energien gewonnen und bin Dinge angegangen die ich lange liegen gelassen hatte. Meine innere Ruhe und das seelische Gleichgewicht das ich jetzt habe, spiegelt sich auch bei meinem Pferd 1:1 wieder.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Einzelcoaching: Dagmar Anneliese Hoffmann, Heilpraktikerin für Menschen und Tiere, Sonsbeck

Hallo liebe Insa,
ich danke Dir von Herzen für Deine äußerst kompetente und kollegiale Hilfe in einer schwierigen Lebenssituation. Ich sehe die Dinge jetzt nochmal ein Stück klarer und kann Dich mit Deiner wunderbaren Methode nur wärmstens weiterempfehlen.