„Wie gut können Sie Emotionen erkennen und deuten?“  

 EMO Bild

 

Für jede Kommunikation ist die Fähigkeit, Gefühle schnell zu erkennen und benennen zu können, hilfreich.

Schon als Kinder können wir Emotionen erkennen, es ist uns angeboren.

Der amerikanische Antrophologe und Psychologe entwickelte schon in den 60er Jahren gemeinsam mit seinem Kollegen W.V. Friesen eine Klassifikation der emotionalen Gesichtsausdrücke, das Facial Action Coding System.

Das System umfasst sieben Basisemotionen , die kulturübergreifend bei allen Menschen in gleicher Art und Weise erkannt und ausgedrückt werden. Diese Gesichtsausdrücke sind genetisch bereits in uns verankert - kulturübergreifend.

Als Basisemotionen gelten diese sieben Emotionen:

    • Freude
    • Wut
    • Ekel
    • Angst
    • Verachtung
    • Überraschung
    • Trauer

 

ReittrainerINNEN sind empathische Menschen.

Wäre dies nicht der Fall, hätten Sie keinen Erfolg bei Ihrer Arbeit.

Sicher haben auch Sie die Fähigkeit, sich in die Emotionen und die Situationen Ihres Gesprächspartners hineinzuversetzen.

Diese Fähigkeit können Sie noch weiter ausbauen und in Ihren Unterricht einbringen. Erhalten Sie erste Eindrücke und Informationen über die Möglichkeiten auf unserem Themenabend.

Sie erfahren, wie Sie durch noch genaueres Erkennen der Emotionen Ihrer Schüler und eine sensible Gesprächsführung eine Vertrauensbasis schaffen oder vertiefen können. Erleben Sie, wie Sie Ihrem Gesprächspartner so mit noch mehr Respekt und Wertschätzung begegnen können.

weitere Informationen